Kapazitäten

pflegeheim03.jpg

Pflegeheim Südseite mit Eingangsbereich

Das Pflegeheim des Kloster Maria Hilf bietet bei maximaler Auslastung und Belegung 108 Pflegeplätze für pflegebedürftige Schwestern der Kongregation.
Momentan ist die Konzeption des Hauses auf 85 – 90 pflegebedürftige Schwestern ausgelegt.

In den einzelnen Wohnbereichen finden sich Zimmer, die von einer oder auch zwei Schwestern bewohnt werden können.
Um der Individualität und den Wünschen der Schwestern gerecht zu werden, sind die Zimmer überwiegend als Einzelzimmer belegt.

 

Die Wohnbereiche

bw_zimmer_01.jpg

Bewohnerzimmer

Wohnbereich St. Hildegard
in diesem offenen gerontopsychiatrischen Wohnbereich leben Schwestern, die u.a. an Demenzen erkrankt sind.

Wohnbereich St. Lioba
mit 21 Pflegezimmer

Wohnbereich St. Thekla
mit 22 Pflegezimmer

Wohnbereich St. Elisabeth
mit 17 Pflegezimmer

 

Mitarbeiter im Pflegeheim

Pflegedienstleitung

Qualitätsmanagement-Beauftragte

Fachkräfte der Gerontopsychiatrie und Betreuungsassistentinnen
sind in den Wohnbreichen eingesetzt, sowie für die Tagesgestaltung der Schwestern zuständig

Mitarbeiter/innen im Pflegebereich
Altenpflegerinnen, Gesundheits- und Krankenpflegerinnen, Auszubildende in der Altenpflege und Pflegeassistenten

Mitarbeiter/innen im hauswirtschaftlichen Bereich

Praxisanleiter/innen

Mitarbeiter/innen für Pforte und Lagerverwaltung

Mitarbeiter/innen für Fahr- und Begleitdienst